Nun habe ich also angefangen mit meinem Fantasy Roman und wahrscheinlich wird es eine Trilogie. Zeitgleich eine zweite Dragon Age Fan Fiction zu schreiben, war eigentlich nicht geplant, aber nun überschneiden sich diese beiden Projekte und schlimm ist das auch nicht.

Ich hätte nie gedacht, dass es so viel zu bedenken gibt, wenn man eine eigene Welt erschafft. Es macht viel Spaß, aber ich bleibe auch oft im Textfluss stecken. Wie sieht die Magie aus? Wie die Länder? Welche Eigenarten haben die Völker?

Um mir einen besseren Überblick zu verschaffen, baute ich mir eine Karte:

Ja, und weil ich gerade den nötigen Schwung habe, lade ich meine abgeschlossene Bildstory hoch. Ich bitte um etwas Geduld, bis der Upload komplett ist, das Einfügen der Bilder raubt mir echt den letzten Nerv *LÄSST EINEN LAUTEN SEUFZER LOS*

Ich hatte mir geschworen, keine unfertigen Geschichten mehr zu veröffentlichen, aber ich konnte der Versuchung nicht widerstehen! "Erbauer, rette uns!" wird wöchentlich (jeden Freitag) aktualisiert. Diesmal werfe ich einen sehr humorvollen Blick auf die Inquisition und besonders auf den Herold Andrastes.

Der Winter neigt dazu, mich etwas lethargisch zu machen, ich falle in den Winterschlaf und meine Projekte frieren mit mir ein. Das trübe Wetter tut ein Übriges, wenn die Sonne tagelang verhüllt bleibt und einem die ewige Dämmerung aufs Gemüt drückt. Jetzt fällt der erste Schnee (zumindest in Hessen) und das scheint meinen trägen Geist zu beleben. Ich habe mit einer weiteren Dragon Age Fan Fiction angefangen und mich gefragt, was ich mit dieser Seite alles vorhabe.

Ich werde Artikel schreiben, Tipps veröffentlichen und neben den herkömmlichen Fan Fictions sicherlich auch die ein oder andere Bildstory hochladen.

Endlich ist es fertig, mein Buch "Jeder ist ein Held".
296 Seiten/über 180.000 Wörter. Ich habe dafür ein halbes Jahr gebraucht und fast täglich daran geschrieben.

Die Handlung spielt während der Ereignisse zum Spiel "Dragon Age: Inquisition".

Viel Spaß beim Schmökern!

Joomla templates by a4joomla