Lange war es ruhig in meinen News. Das liegt an meiner Gesundheit, die mir nun schon seit Dezember zu schaffen machte. Sehr langsam ging es aufwärts. Manchmal kommt es eben anders, als man denkt, aber jetzt geht es mir wieder so gut, dass ich an meinen kommerziellen Projekten weiterschreiben kann. Den zweiten Teil der Elandora Trilogie möchte ich noch im März veröffentlichen, schließlich ist er fertig und muss nur noch layoutet werden.

Mittlerweile gibt es einen regelrechten Ideen-Stau. Ich konnte nicht mehr schreiben, aber irgendwie gingen mir dutzende Plots durch den Kopf. Romanstoff für die nächsten 5 Jahre. Na, dann mal los!

Joomla templates by a4joomla