Willkommen werte Leser!

Das Schreiben ist ein großes Hobby von mir und das Zocken ebenfalls. Was liegt also näher als beide Leidenschaften zu verbinden?

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und Schmökern.

Bei mir geht es gerade zu wie bei Hempels unterm Sofa. Andere Autoren klagen über mangelnde Ideen und bei mir stauen sich 5 angefangene Manuskripte. Die stapeln sich leider nicht nur auf dem PC, sondern auch im Kopf und ich muss mich fokussieren.

Nun ist es für Autisten nicht ungewöhnlich, an vielen Projekten gleichzeitig zu werkeln, aber oft werden diese dann nicht beendet. Nix da! Die Bücher werden alle dieses Jahr noch erscheinen. Ich sollte jetzt teuflisch lachen, oder?

Oh, und meine Verwandtschaft hat endlich dieses Autisten-Ding gecheckt. Glückwunsch. *LACH*
Jaaaa, ich bin Aspie und jetzt dürft Ihr tratschen, liebe Sippe. Macht Ihr ja eh, also nur zu.
Mal gucken, wann Ihr meine Bücher entdeckt.

Am 25. Mai 2018 tritt sie in Kraft und bringt Webseitenbetreiber ordentlich ins Schwitzen.
Die Datenschutzerklärung ist nun auf beyondfanfiction.de von überall her einsehbar und seit heute ist meine Seite auch über die gesicherte SSL Verbindung erreichbar: https://beyondfanfiction.de

Drei meiner Bücher (eigentlich fast der gesamte Bestand also) sind nun exklusiv bei Amazon gelandet. Ich bin stolz, dass ich die beiden ersten Elandora Teile nun auch mit Printbüchern anbieten kann. "Des Magiers Höhenflug" bekam eine kleine Änderung des Covers spendiert. Daran hatte ich die letzten Tage intensiv gearbeitet und jetzt kann ich mich wieder dem dritten Teil zuwenden, der diesen Monat noch fertig werden soll.

Es kann ein paar Tage dauern, bis die eBooks zu ihren Printbüchern gefunden haben. Laut Amazon ca. 72 Stunden.

Ich ziehe mit meinen Büchern wieder exklusiv zu Amazon um, da der Vertrieb über Bookrix nicht so effektiv ist. Nun kündigte ich vor 6 Tagen 3 Bücher bei Bookrix und bekam den Hinweis, dass diese nach Ablauf der 14tägigen Kündigungsfrist gelöscht werden.
Ja, was soll ich sagen, heute sind sie weg. Und ich steh' blöd im Regen, weil ich mich auf die 14 Tage verlassen hatte. Jetzt sind die Elandoras erst einmal weg vom Fenster. Ich hasse es, wenn mir so etwas vor die Füße gekippt wird und ich irgendwie damit klarkommen muss.

Zum Glück hatte ich wenigstens "Eiscreme mit Regenbogen" schon in der Schublade, bzw. bei Amazon KDP hochgeladen. Es wird aber sicher einige Tage dauern, bis eBook und Prinbuch wieder zusammengeführt werden.

Joomla templates by a4joomla